Archiv der Kategorie 'Veranstaltung'

Veranstaltungshinweise Dezember

Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf biete am 5. Dezember eine Kuratorinnenführung durch die Sonderausstellung „Im Niemandsland – Die Abschiebung der polnischen Juden aus Düsseldorf 1938″ an. Die öffentliche Führung mit der stellvertretenden Leiterin der Gedenkstätte und Kuratorin, Hildegard Jakobs, beginnt 17:30 Uhr in der Gedenkstätte, Mühlenstraße 6.

Anschließend liest die Schauspielerin Julia Dillmann aus Dr. Barbara Schuchards „Liebster Iziu: Erlebte Judenverfolgung in den Briefen einer Mutter an ihren Sohn“. Die Lesung mit beginnt 19 Uhr in der Gedenkstätte.

Zur Sonderausstellung „Im Niemandsland – Die Abschiebung der polnischen Juden aus Düsseldorf 1938″ findet am 10. Dezember, 19 Uhr ein Vortragsabend mit dem Historiker Bastian Fleermann in der Mahn- und Gedenkstätte an der Mühlenstraße 6 statt.

Prof. Dr. Fabian Virchow (FORENA/HSD) hält am 12. Dezember einen Vortrag mit dem Titel „DOING MEMORY an rechte Gewalt“. Beginn ist um 18 Uhr im Gebäude 3, Raum 1.001., Hochschule Düsseldorf, Münsterstraße 156.

Am 16. Dezember, dem Jahrestag des „Auschwitz-Erlasses“ von 1942, erinnern der NRW-Landesverband Deutscher Sinti und Roma und die Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam an die Ermordung der Sinti und Roma durch die Nationalsozialisten. Treffpunkt der Gedenkveranstaltung ist 17 Uhr am Denkmal „Ehra“ im Alten Hafen (Ende Rheinstraße).

Das Antifa-Café thematisiert am 17. Dezember die extreme Rechte in Solingen und ihre Verbindungen nach Düsseldorf. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr im Linken Zentrum „Hinterhof“ Corneliusstraße 108.

Die Veranstaltungshinweise werden ggf. ergänzt / aktualisiert.

Veranstaltungshinweise November

(Continue reading →)

Veranstaltungshinweise Oktober

(Continue reading →)

Veranstaltungshinweise September

(Continue reading →)

Veranstaltungshinweise August

(Continue reading →)