REP-Kundgebung am 1. März in Düsseldorf-Rath

Der nordrhein-westfälische Landesverband und der Düsseldorfer Kreisverband der extrem rechten Kleinpartei ‚Die Republikaner‘ haben für Mittwoch, den 1. März, eine Kundgebung mit dem Titel „Sicherheit statt Asylchaos“ in der Landeshauptstadt angekündigt.
Update 20. Februar: Die Kundgebung soll um 19 Uhr auf dem Hülsmeyerplatz in Düsseldorf-Rath beginnen.

Als Redner werden der Parteivorsitzende Kevin Krieger aus Pulheim, der lokale Kreisverbandsvorsitzende und Bezirksvertreter für Düsseldorf-Garath und -Hellerhof, Karl-Heinz Fischer, und Peter Krone genannt.

Unter zahlreichen und lautstarken Protesten fand am 4. Februar eine gemeinsame Veranstaltung der NRW-‘Republikaner‘ mit dem PEGIDA NRW-Ableger ‚DaSKuT – Deutschland am Scheidepunkt Kultur und Tradition‘ (vormals ‚Deutschland asylfreie Schulen, Kindergärten und Turnhallen‘) in Bochum statt. Im Nachgang wurde die Kundgebung, an der sich weniger als ein Dutzend Anhänger*innen beteiligten, als „Auftaktveranstaltung zum Landtagswahlkampf“ der ‚Republikaner‘ bezeichnet. Der Düsseldorfer Ratsherr und REP-Landesvorsitzende, Andre Maniera, teilte mit, dass das Wahlprogramm seiner Partei in über 30 weiteren öffentlichen Veranstaltungen vorgestellt werde und man sich nicht „vom linken Meinungsterror“ beeindrucken lasse.

Die letzte öffentlich angekündigte REP-Veranstaltung in Düsseldorf war am 17. September 2016 in Eller, die zeitweilig von 55 Personen besucht wurde.
Zuletzt führten die REPs am 28. Januar einen Infostand in Düsseldorf-Hellerhof durch.

Update 8. Februar:

Weitere REP-Kundgebung am 11. Mai angekündigt

Eine weitere Kundgebung soll der Kreisverband der Düsseldorfer ‚Republikaner‘ für den 11. Mai angemeldet haben. An diesem Tag ist ein Besuch der Bundeskanzlerin beim Düsseldorfer „Ständehaus-Treff“ vorgesehen. Zu der Kundgebung mit dem Titel „Frau Merkel, wir wollen Ihre Asylpolitik gar nicht erst schaffen – Sicherheit statt grenzenloser Zuwanderung“ erwarten die ‚Republikaner‘ über 250 Teilnehmer*innen. Konkrete Angaben zu der Veranstaltung wurden von der Rechtsaußenpartei bisher nicht geäußert.

Update 21. Februar:

Proteste gegen REP-Kundgebung am „Achermittwoch“

Das Bündnis ‚Düsseldorf stellt sich quer‘ kündigt derweil Ptroteste gegen die REP-Kundgebung in Rath an: 1.März, 18:30 Uhr Hülsmeyerplatz


0 Antworten auf „REP-Kundgebung am 1. März in Düsseldorf-Rath“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


zwei − = null