Veranstaltungshinweise August


Ein Bündnis aus verschiedenen antirassistischen Initiativen, linken Organisationen und Menschenrechtsgruppen veranstaltet am 6. August ein „Rock gegen Rechts“-Festival. Das Openair-Festival beginnt 14 Uhr auf der Ballonwiese im Volksgarten, Stoffeler Kapellenweg. Angaben zu den auftretenden Bands finden sich auf der Website des Festivals.

Die Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf bietet am 7. August einen weiteren „Stolperstein“-Rundgang durch die Landeshauptstadt an. Für die kostenlose Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Der etwa 90-minütige Rundgang beginnt um 15 Uhr, der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Das diesjährige Edelweißpiratenfestival steht unter dem Motto „Refugees welcome – Leben lebenswert gestalten“. Am 20. August feiert das Festival 10-jähriges Bestehen u.a. mit einem Kultur- und Politikprogramm, zudem spielen verschiedene Bands auf der Open-Air-Bühne im Biergarten des Kulturzentrums ZAKK, Fichtenstraße 40.
Beginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ein historischer Stadtrundgang – Auf den Spuren der NS-Zeit in Düsseldorf – wird von der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf am 21. August angeboten.
Treffpunkt des etwa anderthalbstündigen Rundganges ist um 15 Uhr am Schlossturm auf dem Burgplatz.

Am 31. August gibt der antifaschistische Themenabend „INPUT“ einen Überblick und Analyse zur Rechtsentwicklung in Polen.
Der Vortrag mit dem Referenten Kamil Majchrzak (deutsch-polnischer Jurist und Publizist aus Berlin) beginnt um 20 Uhr im Kulturzentrum ZAKK, Fichtenstraße 40.