Aufmarsch der „Grauen Wölfe“ am 8. Mai

Für den 8. Mai planen türkische Nationalist*innen und Faschist*innen einen Aufmarsch in Düsseldorf.
Als Veranstalterin tritt unter anderem die ‚Föderation der Türkisch-Demokratischen Idealistenvereine in Deutschland e.V.‘ (Türk Federasyon) in Erscheinung. Diese „Föderation“ ist die deutsche Organisation der extrem rechten türkischen ‚Partei der Nationalistischen Bewegung‘ (Milliyetçi Hareket Partisi – MHP).
Unter der Bezeichnung „Graue Wölfe“ (Bozkurtlar) treten in Deutschland MHP-Anhänger*innen auf, die sich selbst auch als „Idealisten“ bezeichnen. Von einem lokalen „Idealistenverein“ (Düsseldorf Ülkü Ocakları) wird die Demonstration mitorganisiert.

Die Versammlung soll um 14 Uhr vor dem DGB-Haus beginnen und ab 14:30 Uhr mit einem Marsch durch die Innenstadt zum Burgplatz führen.

In den letzten beiden Jahren fanden am 3. Mai ähnliche Demonstrationen mit mehreren hundert Teilnehmer*innen statt.1

UPDATE (03.05.2016):

Zu einer antifaschistischen Demonstration ruft das Bündnis ‚Düsseldorf stellt sich quer‘ am 8. Mai auf. Die Demo soll um 13 Uhr am Düsseldorfer Hauptbahnhof beginnen und bis zum Rathaus führen.

Am 20. April hält der Politikwissenschaftler und Journalist Ismail Küpeli einen Vortrag zum Thema „Graue Wölfe“ und „Idealisten“. Türkischer Natio­nalismus in Deutschland. Die Veranstaltung der Gruppe ‚Antifaschistische Koordination Kurdistan Düsseldorf‘ beginnt um 19:30 Uhr im Linken Zentrum „Hinterhof“, Corneliusstraße 108.

  1. 1 http://www.sechel.it/auf-dem-weg-in-ein-europa-des-tuerkentums/ [zurück]