Archiv für September 2015

„DÜGIDA“ – Teil 16

Nach fünfmonatiger Pause kehrte „DÜGIDA – Düsseldorf gegen die Islamisierung des Abendlandes“ am 18. September in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt zurück. Als Aufhänger diente das Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts zu der sog. „Licht-aus-Aktion“ des Oberbürgermeisters Thomas Geisel1, das nach Meinung der Klägerin Melanie Dittmer eine Rechtsbeugung darstelle.

Die Rechtsaußen-Gruppierung konnte die Zahl der Teilnehmer*innen im Vergleich zu ihren letzten Aufzügen signifikant erhöhen.
Etwa 140 Personen versammelten sich gestern Abend zur 16. DÜGIDA-Demonstration. Zu den letzten sechs Veranstaltungen kamen lediglich 50 bis 65 Teilnehmer*innen.
(Continue reading →)

Veranstaltungshinweise September

(Continue reading →)