„Pro NRW“-Kundgebung am 8. September vor dem OLG

Die extrem rechte Partei „Bürgerbewegung Pro NRW“ (Pro NRW) hat für den 8. September eine Kundgebung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) angemeldet.
Die Mahnwache mit dem Motto “Islamistische Gewalttaten ächten – Rechtsstaat wiederherstellen” soll um 9:30 Uhr vor dem Haupteingang des OLG-Prozessgebäudes am Kapellweg 36 stattfinden. (Update: 02.09.2014)

Am 8. September beginnt vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf der Prozess gegen vier mutmaßliche Terroristen aus der radikal-islamischen Szene.
Den Beschuldigten wird unter anderem vorgeworfen, im März 2013 einen Mordanschlag auf den „Pro NRW“-Vorsitzenden Markus Beisicht geplant zu haben.
Außerdem habe ein Beschuldigter im Dezember 2012 einen gescheiterten Bombenanschlag am Bonner Hauptbahnhof vorbereitet.

Insgesamt sind 54 Verhandlungstage angesetzt, die Urteile sollen im Frühjahr 2015 gesprochen werden.[1]

Eine Stunde vor Prozessbeginn soll die Veranstaltung der extrem rechten Partei vor dem Oberlandesgericht ablaufen. Neben Beisicht werden die „Pro NRW“-Politiker Christopher von Mengersen und Tony-Xaver Fiedler als Redner angekündigt.

  1. [1] http://www.ksta.de/koeln/attentats-versuche-prozess-gegen-terror-verdaechtige,15187530,28186830.html [zurück]