Antifa-Themenabende im Februar, März und April



Der antifaschistische Themenabend “INPUT“ findet heute unter dem Titel ’Euro-Kritik von rechts. Die “Alternative für Deutschland“ vor den Europwahlen’ statt. Dabei wird der Referent Jörg Kronauer (Antirassistisches Bildungsforum Rheinland) insbesondere über die aktuellen Flügelkämpfe der Partei “Alternative für Deutschland“ berichten. Los geht’s um 19:30 Uhr im Linken Zentrum “Hinterhof“.

Bei einer INPUT-Spezial-Veranstaltung am 10. März spricht Jörg Kronauer über das Thema ’Die Ukraine: Zwischen Moskau und Berlin – Hintergründe der aktuellen Auseinandersetzungen’.
Beginn ist um 19:30 Uhr im Linken Zentrum „Hinterhof“.

Am 31. März referiert der Historiker Michael Sturm zum Thema ’Zwischen Opfermythen und Heldenkult. Erinnerungsorte der extremen Rechten’. Der Vortrag soll die Argumentationsmuster sowie die identitätsstiftende Bedeutung extrem rechter Geschichtspolitik erläutern. Beginn ist um 19:30 Uhr im Linken Zentrum “Hinterhof“.

Der Antifa-Themenabend am 28. April hat den Titel ’Die extreme Rechte in Europa vor der Europawahl 2014’. Es referiert der Journalist Carsten Hübner.
Die Veranstaltung findet ab 19:30 Uhr im Linken Zentrum “Hinterhof“ statt.

Die “INPUT“-​Ver­an­stal­tun­gen am 24.02., 31.03. und 28.04. wer­den in Ko­ope­ra­ti­on mit “SJD – Die Fal­ken KV Düs­sel­dorf“ or­ga­ni­siert.