10 Jahre „INPUT“

Der ursprünglich für den 29. August angekündigte antifaschistische Infoabend zum Thema „Staatliche Repression gegen die extreme Rechte“ findet nun am 31. Oktober im Linken Zentrum „Hinterhof“ statt.

Hier ist der Ankündigungstext nachzulesen.

Die Veranstalter_Innen des antifaschistischen Themenabends „INPUT“ laden außerdem am 3. November zu einer besonderen „Geburtstagsparty“ ins Linke Zentrum Düsseldorf:

Im Oktober 2002 starteten die zwischenzeitlich aufgelöste Gruppe “Antifaschistische Aktion Düsseldorf”, der Antifa-Arbeitskreis an der FH Düsseldorf, das Antirassistische Bildungsforum Rheinland und die zwischenzeitlich ebenfalls aufgelöste “Jugendantifa RAZ” die Veranstaltungsreihe INPUT – antifaschistischer Themenabend. Seitdem findet monatlich mindestens eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Themenbereich Faschismus, extreme Rechte, Braunzone und Rechtsentwicklung in Politik und Gesellschaft statt. Und wir haben keineswegs vor aufzuhören, im Gegenteil: Die nächsten zehn Jahre können kommen.
Was hat sich verändert in zehn Jahren INPUT, was konnten wir bewirken? Haben wir es geschafft, die extreme Rechte durch langatmige Powerpointvorträge und nervensägende Diskussionen in ihre Höhlen zurück zu treiben und für immer zum Verstummen zu bringen? Fragen, die es am 3. November auf Grundlage eines 121-seitigen Thesenpapiers ausführlichst und erschöpfend zu erörtern gilt. Natürlich gibts auch ein Schlückchen Hopfenkaltschale, eventuell auch ne Stulle und vielleicht sogar noch was auf bzw. für die Ohren. Wie Ihr seht: Es ist für alles gesorgt, wie immer. Also: Wascht euch die Haare, zieht euch ne frische Unterhose an und schaut doch mal vorbei!
Ach ja (kein Witz): Das Rauchen ist auf dieser Veranstaltung bis 22 Uhr nur draußen, ab 22 Uhr aber auch in der Halle erlaubt. Wir bitten um euer Verständnis und insbesondere um Beachtung.

Ein herzliches Dankeschön an die Genoss_Innen für zehn Jahre kontinuierlich-kompetente Antifa-Arbeit! Weiter so!