Archiv für Juli 2012

NPD-Kundgebung auf dem Burgplatz

Gestern Vormittag fanden sich neun Neonazis auf dem Burgplatz in der Düsseldorfer Altstadt ein.
Ursprünglich war der Heinrich-Heine-Platz als Kundgebungsort beworben worden (vgl. Wieder NPD-Kundgebung am Heinrich-Heine-Platz? ). Nachdem dieser schon gegen 10 Uhr von Antifaschist_Innen frequentiert wurde, verlegten die NPDler ihre Veranstaltung um einige hundert Meter, wo diese dann gar keine Außenwirkung mehr erreichte.
Noch während der NPD-Lkw samt Begleitfahrzeug auf dem Platz eintrafen, wurden sie von Gegendemonstrant_Innen umzingelt. Daraufhin parkten Vertreter_Innen einer Hundertschaft ihre Transportfahrzeuge so, dass die Neonazis faktisch eingekesselt waren.

(Continue reading →)

Wieder NPD-Kundgebung am Heinrich-Heine-Platz?

Update (22.07.):
An dieser Stelle die Dokumentation eines Aufrufes „Antifaschistische[r] Gruppen aus Düsseldorf“:
(Continue reading →)

Geschichtsrevisionistische Kundgebung am Landtag angemeldet

Für den 4. August hat die extrem rechte „National-Konservative Bewegung der Deutschen aus Rußland“ um 12 Uhr eine Kundgebung vor dem nordrhein-westfälischen Landtag angekündigt.
Beworben wird diese Veranstaltung mit einem weinerlichen Aufruf, der auf einer geschichtsrevisionistischen und antisemitischen Website („Volksdeutsche Stimme“) veröffentlicht wurde. Der wirre Text reiht völkisch-rassistische Phrasen aneinander und gipfelt in diversen revanchistischen Forderungen.
(Continue reading →)

No Border Camp Köln/Düsseldorf 2012

Vom 13. bis 22. Juli 2012 findet ein No Border Camp in Köln statt, das durch ein offenes Netzwerk antirassistisch bewegter Gruppen und Aktivist_innen organisiert wird.
(Continue reading →)