Antifa Jugend Kneipe

Die Antifaschistische Jugend Düsseldorf veranstaltet ab 23. April jeden 2. und 4. Montag im Monat um 19 Uhr die Antifa-Jugend-Kneipe im Linken Zentrum „Hinterhof“.

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe wollen wir es Leuten ermöglichen, sich mit Themen linker Kritik auf einer leicht verständlichen Basis auseinander zusetzen. Dabei wollen wir uns nicht auf einseitige Vorträge beschränken, sondern jedem die Möglichkeit geben die Gestaltung der Veranstaltungen mitzutragen. Dabei werden wir uns im Block „Kapital, Staat und Nation“ mit folgende Themen befassen:

► Kapital und Arbeit (23.04.2012)
Der Reichtum in unserer Gesellschaft basiert auf der Arbeit, welche zur Produktion von Waren verrichtet wird. Die Produktion dient dabei allerdings nicht der Befriedigung der Bedürfnisse von Menschen, sondern dem Profit. Warum das so ist, und wie das genau funktioniert wollen wir uns genauer ansehen.

► Staat und Nation (14.05.2012)
Ein Staat in dem kein Kapital vermehrt wird, würde untergehen. Umgekehrt würde das mit der Kapitalvermehrung auch nicht ohne den Staat klappen. Wir wollen in Form eines Workshops gemeinsam untersuchen, wie Staat und Kapital zusammen hängen und den Unterschied zwischen Staat und Nation erarbeiten.

► Imperialismus und Krieg (28.05.2012)
Imperialismus, das bedeutet das Streben nach politischer und wirtschaftlicher Macht von Nationalstaaten. Wir wollen thematisieren wie sich der Imperialismus gewandelt hat, und diskutieren, was das für Konsequenzen für linken Positionen haben sollte.

► Parlamentarismus und Demokratie (11.06.2012)
Was heißt es eigentlich, wenn unter den herrschenden Bedingungen von Demokratie gesprochen wird? Wieso damit nicht gemeint ist, dass freie Individuen gemeinsam über ihre Interessen bestimmen, wieso Kapitalismus nicht abwählbar ist und ‚radikale‘ Forderungen durchs Parlament in staatstragende Kompromisse verwandelt werden, wollen wir diskutieren.

► Faschismus und Diktatur (25.06.2012)
In der Geschichte der Neuzeit wimmelt es von Diktaturen, die Struktur und Prinzip des Kapitalismus nicht nur unangetastet ließen, sondern sie offensiv verteidigten oder durchsetzen. Wir wollen über das Verhältnis von Demokratie, Diktatur und Faschismus im Kapitalismus diskutieren .

► Extremismus- und Totalitarismustheorie (9.07.2012)
“Extremismus” ist ein Begriff, der im Alltag immer wieder auftaucht und meist als selbsterklärend hingenommen wird. Tatsächlich verbirgt sich hinter dem harmlos daherkommenden Wort allerdings eine falsche und gefährliche Interpretation der Gesellschaft, Der Vortrag soll eine kurze Einführung bieten, welche Ideenwelt sich an den Extremismus-Begriff knüpft und was es an ihr zu kritisieren gilt.