„INPUT“ im BiBaBuZe

Angriff von Rechtsaußen: Wie Neonazis den Fußball missbrauchen

Text? Ronny Blaschke (Journalist und Buchautor) kommt am 31. August 2011 nach Düsseldorf und liest aus seinem Buch „Angriff von Rechtsaußen: Wie Neonazis den Fußball missbrauchen“. Die Veranstaltung wird von Kopfball Düsseldorf, INPUT – antifaschistischer Themenabend und dem Buchladen BiBaBuZe organisiert.

Seit vielen Jahren bemüht sich die extreme Rechte, bei Fußballfans Einfluss zu gewinnen – zuweilen mit Erfolg. Der Journalist Ronny Blaschke hat Beispiele recherchiert: NPD-Mitglieder rekrutieren Nachwuchs in der Anhängerschaft des 1. FC Lok Leipzig; in Sachsen-Anhalt arbeitet ein extrem Rechter als Jugendtrainer; in Dortmund gibt es Überschneidungen zwischen „Autonomen Nationalisten“ und der Fanszene. Auf Amateurebene gewinnen NPD- Parteifunktionäre als Klubvertreter oder Schiedsrichter Akzeptanz in der Gesellschaft. Dass bei Teilen der Fans extrem rechte Einstellungen verwurzelt sind, zeigt sich, wenn rassistische, antisemitische oder schwulenfeindliche Parolen angestimmt werden. Neonazis gründen Sportvereine, um Jugendliche an ihre Kameradschaften heranzuführen. Sie nutzen Turniere zur Vernetzung und zur Stärkung ihrer Gruppenidentität.

Der Journalist Ronny Blaschke hat ein Buch herausgegeben, das eine Bestandsaufnahme über die Einflussnahme der extremen Rechten auf den Fußballsport wagt, aber auch Erfahrungen und Vorschläge auswertet, wie dem Einfluss extrem rechter Akteure in den Vereinen und Stadien begegnet werden kann.

Unseren Flyer zur Veranstaltung könnt ihr euch hier runterladen.

Tag: Mittwoch, 31. August 2011
Beginn: 19.30 Uhr
Veranstaltungsort: Buchladen BiBaBuZe
Referent: Ronny Blaschke (Journalist und Buchautor)

Die Veranstaltung wird von Kopfball Düsseldorf, INPUT – antifaschistischer Themenabend und dem Buchladen BiBaBuZe organisiert.
Buchladen BiBaBuZe: www.bibabuze.de
INPUT – antifaschistischer Themenabend: www.asta-fh-duesseldorf.de

Adresse: Buchladen BiBaBuZe, Aachenerstraße 1, direkt am S-Bahnhof Düsseldorf-Bilk
Anfahrt: S-Bahn-Linien S8 (Richtung MG), S11 (Richtung Bergisch Gladbach), S28 (Richtung Kaarst) sowie alle Straßenbahnlinien zum Bilker Bahnhof

Quelle: kopfballduesseldorf.de