Archiv für November 2010

Anbiederung von „Pro NRW“ an Veranstaltung in Bücherei Bilk

Die rechtspopulistsiche „Bürgerbewegung“ Pro NRW versucht sich der heutigen Lesung/Diskussion „Ich schrie um mein Leben“ mit Aylin Korkmaz um 19 Uhr in der Bücherei Bilk anzubiedern.
(Continue reading →)

Thilo Sarrazin am Montag in Buchhandlung „Mayersche“

Nach Veranstaltungshinweis der Buchhandlung „Mayersche“ wird der rechtspopulistische Ex-Bundesbanker Thilo Sarrazin am Montag, den 22.11. sein von Rassismus und strukturellem Antisemitismus durchsetztes Pamphlet „Deutschland schafft sich ab – Wie wir unser Land aufs Spiel setzen“ in der Düsseldorfer Filiale „Mayersche Droste“ präsentieren. (Continue reading →)

Einladung zur dritten Vollversammlung für autonome Politik – NRW

Wir freuen uns, euch auf die dritte NRW-weite Vollversammlung für autonome Politik (AVV) ins Linke Zentrum „Hinterhof“ in Düsseldorf (Corneliusstr. 108) einladen zu können.

Sie wird am 27.11.10 ab 14 Uhr stattfinden und voraussichtlich bis etwa 18 Uhr dauern. Die Gruppe „Chaos Catering“ wird ein veganes Buffet stellen.
Nachdem wir auf der letzten AVV eine inhaltliche Diskussion rund um autonome Politik begonnen haben, möchten wir euch nun anbieten, die Diskussionen darum zu vertiefen und nach praktischen Anknüpfungspunkten für 2011 zu suchen. (Continue reading →)

9. November 1938: Nichts und Niemand ist vergessen!

Text? Von Anfang November bis Mitte Dezember finden die von der Amadeu Antonio Stiftung „Initiativen für Zivilgesellschaft und demokratische Kultur“ organisierten bundesweiten Aktionswochen gegen Antisemitismus statt. Rund um den 9. November, dem 72. Jahrestag der „Reichspogromnacht“, wird es eine Vielzahl von Veranstaltungen zu historischen und vor allem zu zeitgenössischen Formen des Antisemitismus geben, insbesondere aber zum diesjährigen Schwerpunktthema: israelbezogener Antisemitismus.
(Continue reading →)