Archiv für September 2010

Neonazipärchen in Unterrath geoutet

In Unterrath wurde heute Nacht laut eines Berichtes bei indymedia die Nachbar_innenschaft des Neonazipärchens Linda M. und Stephan S. über deren Umtriebe in der Neonaziszene informiert.
(Continue reading →)

Der 11. September und die extreme Rechte

Bericht von Baulemania über die gestrige Kundgebung der muslimfeindlichen „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) unter dem Motto: „Nie wieder 9/11!“ auf dem Johannes-Rau-Platz.

Der Kreisverband der Republikaner Düsseldorf war nach Eigenangaben ebenfalls nicht untätig, indem Infostände und Verteilungen von Flugblättern, Zeitschriften und „Sarrazin-Solidaritätsaufklebern“ am 11. September in mehreren Düsseldorfer Bezirken (z.B. am S-Bahnhof Garath) durchgeführt wurden.
Mit der als „Informationsoffensive“ deklarierten populistischen Agitation versucht der Kreisverband an die aktuell laufende Debatte um Sarrazin, Steinbach und weitere… anzuknüpfen, um so auch (s)ein Stück vom „rechten Kuchen“ abzubekommen.

Ring die Alarm – Dancehall & Homophobie

Dancehall & Homophobie
Info- und Diskussionsveranstaltung

Hintergrund der Veranstaltung sind die Diskussionen in und ausserhalb der Reggae-Szene um Homophobie und Gegen-Aktionen – z.B. rund um die Auftritte der jamaikanischen DeeJays Sizzla und Elephant Man in NRW in den vergangenen Monaten.
(Continue reading →)