Bündnisdemo am 8. Mai in Düsseldorf UPDATE!

Text?

Am 8.Mai 2010 veranstaltet ein breites Bündnis linker und antifaschistischer Gruppen aus Düsseldorf eine Demonstration anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung Europas vom Faschismus.

Start um 12 Uhr am DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Straße in Düsseldorf (Nähe HBF).

Aus dem Aufrufstext:

Am 8. Mai 1945 [VE-Day] kapitulierte die faschistische deutsche Wehrmacht bedingungslos. Damit wurde eines der brutalsten Regimes der Menschheitsgeschichte vernichtend geschlagen.
Der 65. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus ist für uns ein Freudentag, denn dieser Tag symbolisiert den Sieg über den größten Feind der Menschheit.


Kompletter Bündnisaufruf

Die Demonstration soll an vielen Orten deutschen Terros und der NS-Verbrechen, aber auch an Orten des Widerstandes in Düsseldorf vorbeigehen.

www.8-mai-2010.de

Edit:
Der deutsch-schwedische Industrielle und „Pro NRW“-Großsponsor Patrik Brinkmann plant für die rechtspopulistische „Bürgerbewegung“ eine Wahlkampftour durch Nordrhein-Westfalen, die am 3. Mai in Porta Westfalica starten und am 8. Mai in Düsseldorf enden soll.

Infos hier.

Auf der Homepage von Pro NRW wird der planmäßige Abschluss des Brinkmann-“Kreuzzugs“ auf den 8. Mai um 16:30 Uhr datiert.
Als Veranstaltungsort wird der Burgplatz und alternativ der Platz der Deutschen Einheit angegeben.

Kein (Burg-)Platz für „Pro NRW“!
Der Antifa-KOK ruft auf den Wahlkampfabschluss von Pro NRW zu vermiesen.
8. Mai - 16:15 UhrBurgplatz (Altstadt)

Die „Bürgerbewegung Pro NRW“ wird ihren Landtagswahlkampf aller Voraussicht nach ab 16:30 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit abschließen.

Achtet auf weitere Ankündigungen und seid flexibel!