Den rechten Wahlkampf sabotieren!

Am 9. Mai wird in Nordrhein-Westfalen der Landtag neu gewählt.
Die Rechtpopulist_Innen von Pro NRW treten zu dieser Wahl in mehreren Städten und Kreisen an.

Auch in Düsseldorf existiert ein Kreisverband.
Ein Zusammenhang mit der gemeinnützigen Intiative Pro Düsseldorf e.V. besteht nicht. Der Düsseldorfer Kreisverband besitzt bisher keine Homepage.

Die antifaschistische Kampagne „Kein Bock auf pro NRW“ setzt ihren Schwerpunkt auf die Aufklärung und Verhinderung des Landtageinzuges der Rassist_innen von Pro NRW.
Unter www.get-up.mobi finden sich Auskünfte über die selbsternannte Bürgerbewegung, Materilalien zur Intervention und Tipps (z.B. Flugblätter und Zeitung) für den Umgang mit der rassistischen Partei.

Nicht nur Pro NRW gilt es den Wahlkampf zu erschweren!
Der neofaschistischen NPD und den rechtskonservativen Republikanern ebenfalls offensiv entegentreten!