Archiv für April 2009

K: 8. Mai – DE*NATIONALIZE!

DE*NATIONALIZE! EUROPA.DEUTSCHLAND.KÖLN – ALLES SCHEISSE!

Am 9. Mai 2009 – zum Europatag – will die rechtspopulistische Partei “Pro Köln” ihren im September gescheiterten „Anti-Islam-Kongress“ wiederholen. Nach dem Desaster geben sich dabei die „Haiders vom Rhein“ kämpferisch, unter dem Motto: „Wir sind das Volk!“ sollen über zweitausend Rechtspopulist_innen gegen „Islamisierung und Überfremdung des christlichen Abendlandes“ nach Köln kommen. Gegen diesen Event mobilisieren eine ganze Reihe von linken & zivilgesellschaftlichen Playern. Jedoch geht es dieser „kölschen Volksfront“ nur um die Rettung von Demokratie & bessere Nation. (Continue reading →)

Kein Platz für RassistInnen – auch nicht in Leichlingen, Leverkusen und Dormagen!

Am 8. Mai möchte die selbsternannte Bürgerbewegung „Pro NRW“ ihren Auftakt zum zweiten Versuch des sog. „Antiislamisierungskongresses“ mit Kundgebungen in in Leichlingen, Leverkusen und Dormagen durchführen.
(Continue reading →)

„Schlagetergedenken“ in Düsseldorf?

Ein „Schlagetergedenken in NRW“ möchte die Junge Landsmannschaft Ostdeutschland am 23. Mai in NRW durchführen. Bereits im letzten Jahr hatte sich die JLO an einer derartigen Aktion in Kundgebungsform versucht. Austragungsort war Düsseldorf. Dort wurde Albert Leo Schlageter am 26. Mai 1923 wegen Sabotage gegen die französischen Truppen hingerichtet. Anmelder war der Düsseldorfer Rechtsanwalt Björn Clemens, der anschließend ankündigte, diese „würdevolle und feierliche Gedenkkundgebung […] in den nächsten Jahren zu einer nationalen Schwerpunktveranstaltung“ ausbauen zu wollen.

Aus Lotta #34 Aufmarsch-Splitter
(Continue reading →)

Demo gegen „Thor Steinar“-Filiale in Essen

Für den kommenden Montag (6.4.) haben Antifaschist_innen aus Essen eine Demonstration gegen den am Freitag eröffneten „Thor Steinar“-Laden in der Innenstadt angemeldet.
(Continue reading →)