Antifa-Themenabend „INPUT“ diesen Monat im ZAKK

Neonazismus und Rassismus in der Tschechischen Republik

25.03.2009 ab 20 Uhr im ZAKK, Fichtenstraße 40

Was steckt hinter der immer aktiver werdenden Neonazibewegung in der Tschechischen Republik?
Welche Kontakte gibt es zwischen tschechischen und deutschen Neonazis? Welche Rolle spielt die extrem rechte „Arbeiterpartei“, die immer populärer wird? Worauf ist der zunehmende gesellschaftliche Rassismus und die wachsende Unterstützung bzw. Zustimmung für die Neonazis zurückzuführen? Und wieso gibt es so wenige Gegenaktivitäten und Gegenprojekte?

Veranstalter: INPUT – antifaschistischer Themenabend und Antifa-AK an der FH Düsseldorf, in Kooperation mit dem zakk und dem Antirassistischen Bildungsforum Rheinland

Mit Referent/inn/en der Nichtregierungsorganisation „Tolerance a obcanská spolecnos“ aus Prag

Quelle: ZAKK